ISGF Song

We are men and women joined together
by a strong thread of unity.
Just like the Scouts and Guides around the world,
we strive to make it free

CHORUS:
We are a Fellowship and we try to reach all under the sun.
No matter what our colour or creed,
we’ll work together ‘til we see the need is gone.

We are led forward to our promise.
We share the vision of B-P.
We love our God.
We serve the world we share.
We live in harmony.

Repeat CHORUS

2016: Vereinsauflösung der Gilde „Mariahilf“

Die Pfadfinder-Gilde Mariahilf hat sich bei ihrer a.o. Generalversammlung am 17. März 2016 als eigenständiger Verein aufgelöst. Ihre ehemaligen Mitglieder werden sich aber weiterhin als Freundeskreis regelmäßig treffen und einige von ihnen sind bereits Mitglieder der Zentralgilde im Verband der Pfadfinder-Gilde Österreichs geworden, um sich über das Verbandsleben zu informieren und sporadisch daran teilzunehmen. Diesen Freundeskreis wird unser ehemaliger Gildesekretär Heinrich Wolf zusammenhalten.

Die Motive für die seinerzeitige Gildegründung 1985 waren: Wir wollen unsere Jugendfreundschaft und die Erinnerung an unsere schönen Erlebnisse in der Pfadfindergruppe 17 nach der Devise “Einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder!” als Erwachsene bewahren, unsere Pfadfinderideale weiter pflegen, in der Pfarrgemeinde und im Gildeverband mitarbeiten und die Pfadfinderjugend, insbesondere die örtliche Pfadfindergruppe, unterstützen.

Die Auflösung unseres Vereines hatte sich schon einige Jahre lang dadurch abgezeichnet, dass unsere Mitglieder immer älter wurden, wir keinen Nachwuchs fanden und sich auch kein geeigneter, unseren Vorstellungen und Satzungen entsprechender Gildemeister bereit erklärte, die Leitung unserer Gilde zu übernehmen.

Wir danken der Pfarrgemeinde Mariahilf bzw. dem nachfolgenden Pfarrverband Mariahilf/St. Josef, die uns dreißig Jahre lang Heimat waren und hoffentlich unseren alternden Freundeskreis auch weiterhin beherbergen wird.

Gut Pfad!

Karl Fasching

2015: 30jähriges Jubiläum der Gilde

Am 18. Oktober 2015 feierte die Gilde ihr 30jähriges Bestandsjubiläum, an der die PfadfinderInnengruppe 17/47 “MariaHilf” mitwirkte. Pfarrer Pater Andreas Kunkel, Vertreter der Pfarrgemeinde und des Gildeverbandes sowie Altpfadfinder der Pfadfinderhruppe 17 “Mariahilf” wurden als Gäste begrüßt. Bei dieser Gelegenheit wurden auch Bildtafeln und eine Diaschau präsentiert.

2015: 30jähriges Jubiläum der Gilde Mariahilf

Am 18. Oktober 2015 feierte die Gilde Mariahilf ihr 30jähriges Bestandsjubiläum, an der die PfadfinderInnengruppe 17/47 “MariaHilf” mitwirkte. Pfarrer Pater Andreas Kunkel, Vertreter der Pfarrgemeinde und des Gildeverbandes sowie Altpfadfinder der Pfadfinderhruppe 17 „Mariahilf“ wurden als Gäste begrüßt. Bei dieser Gelegenheit wurden auch Bildtafeln und eine Diaschau präsentiert.

2013: Fahnenpatenschaft bei der Gruppenhochzeit 17 & 47

Am 22. September 2013 wurde die Fusion der Wiener Pfadfindergruppen 17 “Mariahilf” und 47 “Maria Auguste von Trapp” mit einer Festmesse und einem Festakt gefeiert. Fahnenpatinnen der neuen Gruppenfahne der vereinigten PfadfinderInnengruppe 17/47 “MariaHilf” waren die Pfadfinder-Gilde “Mariahilf” und Maria Schwarz, die ewig junge Alt-Gruppenleiterin der Gruppe 47.

Die Gruppen 17 und 47 waren ja bereits in den letzten Jahren zusammengewachsen und nun wurde auch offiziell “Hochzeit” gefeiert.

Eigentlich heirateten da zwei geborene 17er

Ein Detail am Rande: Die Gruppe 47 war ja ursprünglich als Mädchengruppe in Meidling gegründet worden – da waren der Bubenverband der St. Georgs-Pfadfinder und der Mädchenverband noch getrennte Einheiten. Im Jahr 1976 schlossen sich diese beiden Verbände zu den Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs, kurz PPÖ, zusammen. Und nun mußte eine der beiden Gruppen auf ihre “Nummer” verzichten. Da die Bubengruppe 17 wesentlich älter war, erhielt sie das Privileg, ihre Gruppennummer weiter zu führen.
Aber jetzt sind die 47er auch wieder 17er und umgekehrt.

2003: Mitgliederstand der Pfadfinder-Gilde Mariahilf

Zum 1. Oktober 2003 umfaßte die Pfadfinder-Gilde Mariahilf:

  • 16 ordentliche Mitglieder
  • 11 außerordentliche Mitglieder
  • 5 nicht registrierte Ehrenmitglieder

Funktionen hatten damals inne:

  • Gildemeister: Ing. Karl Fasching
  • Gildemeister-Stellvertreter und Gildesekretär: Franz Cerny
  • Gildemeister-Stellvertreterin und Schatzmeisterin: Ing. Heidemarie Richter