Einladung zur (virtuellen) Generalversammlung am 19. Juni 2020

Die Generalversammlung war eigentlich bereits für Anfang April 2020 geplant, aber dann kamen die notwendigen Einschränkungen der Versammlungsfreiheit dazwischen. Nun haben sich die beiden Proponenten des Vereines – Magda Bauer und Martin Mucha – entschlossen, auf Basis der Corona-Verordnung COVID-19-GesV des Justizministeriums, die Generalversammlung virtuell in einer Videokonferenz abzuhalten. Teilnahmeberechtigt ist jede/r, der bis zum 18. Juni seinen Beitrittsantrag samt Datenschutzerklärung abgegeben hat.

(mehr …)