Die Generalversammlung war eigentlich bereits für Anfang April 2020 geplant, aber dann kamen die notwendigen Einschränkungen der Versammlungsfreiheit dazwischen. Inzwischen hat sich zwar ein provisorischer Vereinsvorstand gebildet, aber der soll hier nochmals bestätigt werden.

  • Zeit: Dienstag, 29. Juni 2020, 19:00-20:30
  • Ort: Pfadfinder/innen-Heim Gruppe 17/47 „MariaHilf“, Barnabitengasse 14/im Hof/Kellerabgang, 1060 Wien
  • Wenn Du nicht vor Ort teilnehmen kannst, können wir eventuell eine Teilnahme über Microsoft Teams organisieren. Wende Dich in diesem fall bitte an Martin Mucha

Agenda

1. Kurzvorstellung Gildewesens,

des Dachverbandes “Pfadfinder-Gilde Österreichs”, https://www.pgoe.at, & der Stadtgilde

2. Wahl des Vorstandes

Die Abstimmung erfolgt auf Wunsch geheim oder per Akklamation.
Abstimmungen zu anderen Themen werden erst nach Abschluss der Wahlen und Bekanntgabe des Ergebnisses durchgeführt.

Wahldurchgänge (jeweils mit Kurzvorstellung der KandidatInnen, Wahl)

  • Gildemeister/in (Obmann/Obfrau)
  • Gildemeister/in Stv,
  • Kassier/in
  • Kassier/in Stv.
  • Schriftführer/in
  • Schriftführer/in Stv.
  • Rechnungsprüfer/in
  • Rechnungsprüfer/in Stv.

Wahlberechtigt (aktiv und passiv) sind alle, die bis zum Tag vor der Generalversammlung eine Beitrittserklärung unterschrieben bei Vera Paulhart, Magda Bauer oder Martin Mucha abgegeben oder elektronisch übermittelt haben.

3. Erste Planung der Investitur 

  • Die „Investitur“ ist die offizielle Aufnahmefeier, sozusagen die „Taufe“ einer Gilde im österreichischen/weltweiten Gildenverband. Die Vorlaufzeit beträgt mindestens ein Jahr
  • Vorstellung der Patengilde „Gilde 80 und älter“, der Gilde erwachsener PfadfinderInnen der Gruppe 80 am Gatterhölzl in Meidling: http://80enzian.at/gilde/

4. Bekanntgabe regelmäßiger Treffen bzw. von Initiativen

  • Es läuft wieder der Gitarrekurs zum „Lagefeuerdiplom“: Diesmal erweitert um die 4saitige Ukulele. Weitere Informationen bei Martin Mucha
    • jeden Dienstag „Ukulele“ von 18:00–18:30 
    • und gleich darauf im Anschluß ab 18:35–max. 20:00: „Gitarre“.
  • Treffen der verschiedenen Gruppierungen von AltpfadfinderInnen der Gruppen 17 und 47 und 17/47

5. Jahresplanung 2021

  • Das Jahresmotto des Gildeverbandes lautet heuer „Natürlich Xund“: Gesundes Leben und Naturverbundenheit
  • Eine Baumpflanzung sollten wir machen
  • Wer kommt zu welchen Veranstaltungen der PGÖ (Mariazell-Wallfahrt im Sommer, Jubiläumsfeier in St. Pölten, Seminartage auf Schloß Zeillern)
  • Wo braucht uns die Gruppe 2021/2022
  • Ideensammlung für weitere Aktivitäten
  • Verantwortliche für Vorbereitungen: Wer bastelt mit

6. Festlegung der Höhe des Mitgliedsbeitrages

für Mitglieder bzw. ihre PartnerInnen. Alle Mitglieder werden auch im SCOREG registriert (System der PPÖ).

  • An den Gildenverband werden pro Jahr und Gildemitglied
    • € 14,50 für Einzelpersonen und
    • € 17,60 für Paare (Stand 2020) abgeführt
  • Die „Aktion 100“ (waren einmal 100 Schilling, heute) 10,- € ist eigentlich nicht Teil des Mitgliedsbeitrages sondern eine Spende – könnte aber auch jährlich der Einfachheit halber integriert und voll abgeführt werden (eigenes Konto im Gildeverband)
  • An die Pfadigruppe 17/47 „MariaHilf“ wollen wir sicher einen Beitrag für die Mitbenützung des Heimes und anderer Infrastruktur leisten.
  • Den Mitgliedsbeitrag bitte nur auf das Vereinskonto bei der Ersten einzahlen.

7. Änderungsvorschläge zu den Vereinsstatuten

Wenn Du Verbesserungswünsche für die Vereinsstatuten hast, dann bringen diese bitte in einen ausformulierten Vorschlag bis 14 Tage vor der Sitzung ein (siehe unten “Anträge”).
Die Statuten finden sich auf der Website https://gilde.1747.at

Inhaltlicher Auszug aus den Statuten:

§ 10.8. Bei Statutenänderung wird eine 2/3-Mehrheit benötigt
§ 11.e. Die Statuten dürfen den Statuten des Dachverbandes Pfadfinder-Gilde Österreichs nicht widersprechen.”

Beschlossene Änderungsanträge werden also vor In-Kraft-treten noch vom netten Anwalt der PGOE geprüft.

8. Sonstiges

  • Terminisierung der ersten Vorstandssitzung 
  • Terminvorschläge für erste Treffen anderer Gruppierungen
  • Planung des ersten Gilde-Halls

Anträge zu der Generalversammlung werden bis zwei Wochen vor dem Termin angenommen, wenn sie an martin.mucha@pgoe.at gesandt oder in die Signal-Gruppe “#Gilde1747#Awesome#Info” gepostet wurden.
Wer in diese Signal-Gruppe aufgenommen werden will, schreibt auf Signal einfach Magda an.

Für den Vorstand des Vereins

Martin Mucha (Gildemeister) und Vera Paulhart (Stv. Gildemeisterin)

Am Rande der Generalversammlung gibt es die Möglichkeit, für eine Sammelbestellung im Scoutshop Hemden, Poloshirts, blaue Gilde-Halstücher zu reservieren.
Bitte vorher schon unter https://burghemden.at gustieren (dort den Punkt „Gilde“ oben anwählen)!